#

News

Auf dem neusten Stand? Alles rund um Eure Wizards

Gerolsteiner unterstützt Wizards zwei weitere Jahre


Der Wasser-Riese Gerolsteiner wird die KIT-Basketballer für zwei weitere Jahre unterstützen. Deutschlands Mineralwassermarke Nr. 1 begleitet das KIT-Team bereits seit vier Jahren.


„Wir gehen ins fünfte und sechste Jahr und freuen uns, dass Gerolsteiner auch weiterhin an unserer Seite ist und unser College- und Jugendprojekt unterstützt. Die Marke Gerolsteiner ist mit ihren Produkten ein prominenter Partner, der neben dem Sportlerbedarf all unsere Aktionen und Events hervorragend abdeckt“, so Wizards-Manager Zoran Seatovic.


Über Gerolsteiner


Das „Wasser mit Stern“ stammt aus dem Quellgebiet mitten in der Vulkaneifel: In Gerolstein trifft Kohlensäure vulkanischen Ursprungs auf stark calcium- und magnesiumhaltiges Dolomitgestein. Dadurch entsteht ein Mineralwasser, das reich an Mineralstoffen und Spurenelementen ist. Ob Gerolsteiner Sprudel, Gerolsteiner Medium und Gerolsteiner Naturell – hier finden die Arvato College Wizards für jeden Geschmack das richtige Wasser.


Mehr über Gerolsteiner…..



Verfasst von GEQUOS um 09:16 am 28.07.2020

Teilen:

Rupp auch in der kommenden Saison am KIT



Auch Christoph Rupp wird Teil des ProB-Teams der kommenden Saison sein. Der Medizinstudent wechselte vor einem Jahr nach Karlsruhe und wird die KIT Basketballer eine weitere Saison unterstützen.


Der 1,95 Meter große Medizinstudent kam im vergangenen Jahr von der zweiten Mannschaft des USC Heidelberg. Dort stand er zuvor schon im Kader der ersten Mannschaft und hat Erfahrungen in der ProA gesammelt. „Christoph war im vergangenen Jahr eine absolute Wunschverpflichtung. Durch seine ProA-Erfahrung ist er enorm wichtig für uns und hat sich im Laufe der Saison zu einem unserer Schlüsselspieler entwickelt. Ich freue mich, dass er ein weiteres Jahr für uns spielen wird.“ so Wizards-Manager Zoran Seatovic.


Wollen zeigen, dass wir mithalten können


„Ich freue mich sehr auf mein zweites Jahr in Karlsruhe. Wir haben letztes Jahr eine sehr erfolgreiche Saison gespielt und wollen in der neuen Liga zeigen, dass wir mithalten können. Durch die verlängerte Sommerpause haben wir uns lange nicht gesehen und ich freue mich darauf wenn es ab September wieder richtig losgeht“, so Rupp.


Verfasst von GEQUOS um 09:54 am 24.07.2020

Teilen:

Point Guard verlängert: Auch Aaron Schmitz bleibt bei den Wizards


Auch Aaron Schmitz bleibt den Arvato College Wizards in der kommenden Saison erhalten. Der Point Guard wird auch in der ProB das Trikot der KIT-Basketballer tragen. Schmitz spielt seit 2017 für die Wizards.


„Aaron ist ein Spieler, der viel zu unserer Entwicklung in den vergangenen Jahren beigetragen hat. Er ist auf der Aufbauposition mit seiner Erfahrung und seiner Vielseitigkeit sehr wichtig für uns. Er ist einer unserer Leader und passt perfekt zum Rest der Mannschaft. Ich freue mich deshalb sehr, dass er uns auch in ProB für uns auflaufen wird,“ so Wizards-Manager Zoran Seatovic.


Wiedergutmachung in ProB


Der Point Guard spielt schon seit 2017 für die KIT-Basketballer und war auch schon in der letzten ProB-Saison 2017/18 mit dabei. Damals stiegen die Karlsruher nach nur einem Jahr wieder in die Regionalliga ab. „Die letzte ProB-Saison ist leider nicht so erfolgreich verlaufen, wie wir uns das erhofft hatten. Wir haben deshalb noch einiges gutzumachen – an Motivation wird es nicht fehlen. Als unser Ziel sehe ich erst einmal den Klassenerhalt an, alles Weitere werden wir sehen, wenn Mannschaft und Trainer stehen. Ich freue mich auf die kommende Herausforderung“, so Schmitz.



Verfasst von GEQUOS um 10:27 am 21.07.2020

Teilen: