#

News

Auf dem neusten Stand? Alles rund um Eure Wizards

Marcel Davis nach Verletzungspause wieder zurück auf dem Feld


Marcel Davis ist fit und wird in dieser Saison wieder für die Arvato College Wizards auf Körbejagd gehen. In der vergangenen Saison musste der Point Guard verletzungsbedingt aussetzen. Davis ist seit 2017 im Kader der KIT-Basketballer.


„Ich bin froh, dass Marcel endlich wieder fit ist, denn er ist für unsere Mannschaft enorm wichtig. Er spielt nicht nur defensiv stark, sondern ist auch in der Offensive vielseitig. Natürlich hoffe ich, dass er sehr schnell wieder an seine starken Leistungen anknüpfen kann“, so Wizards-Manager Zoran Seatovic.

Treffen mit LeBron James

Für Marcel gehört Basketballtraining seit 14 Jahren zu seinem Leben, seit etwa 12 Jahren trainiert er täglich. Die Leidenschaft für den Sport liegt in der Familie, sein Vater und sein Bruder haben ihn mit ihrer Begeisterung angesteckt. Dadurch konnte er schon als Kind einen der in seinen Augen besten Basketballer, LeBron James, bei einem Besuch in Cleveland, der Heimat seines Vaters, treffen. „Das war ein Highlight in meiner Kindheit”, so Davis.


Verfasst von GEQUOS um 15:54 am 07.07.2019

Teilen:

Wizards auf der Suche nach neuem Trainer


Karlsruhe - Die Arvato College Wizards und ihr langjähriger Headcoach Jaivon Harris gehen künftig getrennte Wege. Der US-Amerikaner muss Karlsruhe aus familiären Gründen verlassen und räumt daher die Trainerbank bei den KIT-Basketballern. „Es ist natürlich schade, dass Jaivon Karlsruhe verlassen wird. Ich möchte mich auf jeden Fall für die gute Zusammenarbeit über die vielen Jahre bedanken“, so Wizards-Manager Zoran Seatovic.


Seit 2015 trainierte Harris die erste Mannschaft der KIT-Basketballer. Der Abschied fällt auch dem US-Amerikaner schwer. „Ich hatte eine tolle Zeit in Karlsruhe und möchte mich für all die Jahre bedanken und wünsche der Mannschaft für die kommende Saison alles Gute“, so Jaivon Harris.

Verbleib war lange unklar !

Für lange Zeit war der Verbleib des US-Amerikaners unklar. „Daher gehen wir erst jetzt an die Öffentlichkeit. Jaivon hat mir mitgeteilt, dass er Karlsruhe aus familiären Gründen verlassen muss und daher nicht weitermachen kann. Jetzt sind wir auf der Suche nach einem neuen Headcoach und die Bewerbungsgespräche laufen bereits“, so Seatovic.



Verfasst von GEQUOS um 10:50 am 05.07.2019

Teilen:

Florian Rothenberg nach Auslandssemester wieder zurück im Team


Karlsruhe - Nach seinem Auslandssemester wird auch Florian Rothenberg in der kommenden Saison wieder für die Arvato College Wizards auf Körbejagd gehen. Der 2,04 Meter große Power Forward spielt seit 2013 im Trikot der KIT-Basketballer.


„Ich bin froh, dass Florian wieder zurück im Team ist. Wenn er an seine Leistungen aus der ProB anknüpfen kann, wird er der Mannschaft sehr helfen können“, so Wizards-Manager Zoran Seatovic.

Rothenberg seit 2013 im Team


Florian Rothenberg studiert Wirtschaftsingenieurwesen am KIT und hat „schon einige GEQUO-Jahre auf dem Buckel“, er spielt seit 2013 in der Mannschaft. Für ihn war schon früh klar, dass er neben dem Studium so viel Basketball wie möglich spielen will.

Verfasst von GEQUOS um 15:48 am 28.06.2019

Teilen: