29. Oktober 2023

Wizards entführen Punkte aus Reutlingen

Die SEEBURGER College Wizards haben die schwere Auswärtsaufgabe beimTabellenzweiten TSG Solcom Ravens Reutlingen erfolgreich gemeistert. Am Samstagabend gewann das Team von Trainer Zoran Seatovic in Reutlingen verdient mit 85:61 und verteidigte die Tabellenführung in der 1. Regionalliga Südwest. 

Die Wizards traten von Beginn an wie eine Heimmannschaft auf und ließen sich von der mit rund 800 Zuschauern ausverkauften Halle tragen. Die Würfe von außen fielen und auch in der Defensive ließen die Karlsruher wenig zu, so dass man sich bereits zur Pause mit 14 Zählern absetzen konnte (46:32).

Wer im zweiten Durchgang einen Sturmlauf der Gastgeber erwartete, sah sich getäuscht. Die Wizards zeigten weiterhin eine reife Vorstellung und erstickten durch eine aggressive Defensive und eine treffsichere Offensive die Bemühungen der Gastgeber im Keim. Nach einem starken dritten Viertel, das mit 18:9 an die Karlsruher ging, war die Partie bereits entschieden. Das Schlussviertel hielt keine Überraschung mehr parat, so dass die Wizards die Partie am Ende mit 85:61 für sich entschieden.

„Dickes Lob an die Mannschaft für diese reife Leistung. Wir haben den Matchplan bis zum Ende konsequent durchgezogen und Reutlingen keine Chance gelassen“, so ein sichtlich zufriedener Zoran Seatovic.

Das große Plus der KIT-Basketballer war erneut das breite Scoring, was das Seatovic-Team schwer ausrechenbar machte. Mit Miles Mallory (20 Punkte), Vincent Hennen (19), Niklas Weise (18) und Linus Ihle (13) schafften es gleich vier Spieler zweistellig zu punkten.

Am kommenden Samstag geht es für die Wizards mit einem Heimspiel am Campus weiter. Zu Gast sein werden die ROTH Energie Gießen Pointers. Tip-Off in der Halle 1 am Sportinstitut ist um 19:30 Uhr.