#

Wizards fahren ab sofort Swapfiets


KIT Basketballer sind ab sofort noch schneller auf dem Campus unterwegs. Neben den flinken Beinen auf dem Spielfeld, bekommen sie auch den blauen Reifen als kleinen Helfer. Swapfiets, das Start-up-Unternehmen aus den Niederlanden, will in Deutschland weiter Fuß fassen und kommt mit seinen Abo-Rädern nach Karlsruhe. Für einen monatlichen Festpreis erhalten Kunden ihr eigenes Fahrrad, das bei Bedarf vor Ort repariert oder ausgetauscht wird. Auch gegen Diebstahl sind die Räder versichert.


„Mit Swapfiets bekommen wir einen Partner, der auf einem Campus entstanden ist und der damit optimal zu uns passt. Für unsere Spieler und auch andere Studis das Verkehrsmittel Nr. 1, das sogar nach Bedarf und vor Ort repariert oder sogar ausgetauscht wird. Ab sofort kann kein Spieler mehr zu spät zum Training erscheinen!“, unterstreicht Manager Seatovic.


Hier erfahren Sie mehr über Swapfiets!!

Wizards fahren ab sofort Swapfiets

Verfasst von GEQUOS um 10:24 am 15.01.2019

Teilen: