#

Topspiel in der Regionalliga Südwest: Wizards gastieren bei Tabellenprimus Koblenz


Koblenz/Karlsruhe – Nach zuletzt acht Siegen in Folge steht für die Arvato College Wizards am Samstagabend ein richtungsweisendes Spiel an. Am 16. Spieltag der Regionalliga Südwest gastieren die Karlsruher beim Tabellenführer der Liga, der SG Lützel-Post Koblenz. Das Hinspiel im Oktober konnten die Karlsruher vor heimischer Kulisse mit 78:65 für sich entscheiden und brachten Koblenz damit die bisher einzige Saisonniederlage bei.


Mit der SG Lützel-Post Koblenz wartet auf die Wizards am Samstag der Spitzenreiter der Regionalliga Südwest. Die Rheinland-Pfälzer haben bisher nur ein Saisonspiel verloren und stellen die zweitbeste Offensive der Liga. Bester Werfer der Koblenzer ist Milan Trtic. Im Schnitt steuert der Serbe 17 Punkte pro Spiel bei. „Es wird auf jeden Fall eine heiße Kiste, denn seit fünf Jahren herrscht zwischen beiden Mannschaften eine gewisse Rivalität. Ich bin gespannt wie wir uns schlagen werden“, so Seatovic.


Für die Wizards könnte es aktuell nicht besser laufen. Die vergangenen acht Spiele konnte das Harris-Team für sich entscheiden. Vor allem am vergangenen Spieltag beim 105:73-Sieg gegen Fellbach überzeugten die Karlsruher über weite Strecken des Spiels. Mit Koblenz wartet jetzt allerdings eine andere Hausnummer: „Wir haben auf jeden Fall die Qualität in Koblenz zu bestehen, dafür müssen wir aber über die gesamten 40 Minuten als Team auftreten. Außerdem wird es wichtig sein, dass wir auch im Kopf standhaft bleiben und uns nicht sofort unter Druck setzen lassen“, so Wizards-Manager Seatovic.


Sprungball der Partie ist am kommenden Samstag um 19.30 Uhr in Koblenz.


Topspiel in der Regionalliga Südwest: Wizards gastieren bei Tabellenprimus Koblenz

Verfasst von GEQUOS um 10:32 am 17.01.2019

Teilen: