#

Spielabsage nach positivem Schnelltest: PCR-Test soll Klarheit bringen


Eigentlich sollten die Arvato College Wizards am Samstagabend in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB zuhause gegen Erfurt antreten. Das Spiel wurde allerdings kurzfristig abgesagt. Grund: Ein positiver Corona-Schnelltest im Team der Karlsruher. Ob die Wizards jetzt in Quarantäne müssen, ist noch unklar. Ein PCR-Test soll Klarheit bringen.


Rund zwei Stunden vor Spielbeginn wurde die Partie gegen Erfurt am Samstagabend abgesagt. Ein Spieler der KIT-Basketballer wurde im Rahmen der vor der Partie üblichen Corona-Schnelltests positiv getestet. Um absolute Sicherheit zu bekommen musste sich der betroffene Spieler heute Vormittag einem sogenannten PCR-Test unterziehen. „Ich hoffe sehr, dass der heutige Test negativ ausfällt und wir weiter trainieren können. Sollte auch der PCR-Test positiv ausfallen, müssen wir in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt schauen, wie es weitergeht. Wir rechnen allerdings nicht vor Dienstag mit einem Testergebnis.“, so Wizards-Manager Zoran Seatovic.


Spielabsage nach positivem Schnelltest: PCR-Test soll Klarheit bringen

Verfasst von GEQUOS um 08:17 am 14.12.2020

Teilen: