#

Nachholspiel unter der Woche: Wizards treffen auf Hanau

Mitte der Woche steht für die Arvato College Wizards noch ein Nachholspiel auf dem Plan. Am Mittwochabend treffen die KIT-Basketballer um 19.30 Uhr auf die White Wings Hanau. Das Spiel hätte bereits am 24.10. in Karlsruhe stattfinden sollen, wurde aber aufgrund mehrerer Corona-Fälle beim Gegner aus Hessen verschoben.


Mit Hanau treffen die KIT-Basketballer am Mittwochabend auf den Tabellenelften der ProB. Die Hessen starteten mit einer Negativserie in die Saison und blieben in ihren ersten drei Spielen ohne Sieg. „Wir treffen auf eine Mannschaft, die einige erfahrene Spieler aus höheren Ligen im Team hat. Gerade mit Josef Eichler hat Hanau einen sehr starken Center in den Reihen, der überaus gefährlich ist. Das Team verfügt aber auch über einige leistungsstarke junge Spieler. Es wird am Mittwochabend auf jeden Fall ein harter Fight, der uns alles abverlangt“, so Wizards-Manager Zoran Seatovic.


Die Karlsruher durften sich am vergangenen Samstag über ihren ersten Saisonsieg freuen. Mit 94:70 setzten sie sich zuhause gegen die Oberhaching Tropics durch und zeigten vor allem in der zweiten Halbzeit eine starke Leistung. „Wir haben uns gegen Oberhaching ins Spiel gekämpft und nach schwachen Anfangsminuten den Kampf und die Intensität gesteigert – das war am Ende ausschlaggebend und muss auch unser Ziel gegen Hanau sein. Die Partie am Mittwoch ist das zweite von drei Spielen innerhalb einer Woche. Das wird natürlich ein Kraftakt für uns. Ich bin mir aber sicher, dass wir diesen gut bewältigen können, wenn wir von Anfang an konzentriert ins Spiel gehen“, so Wizards-Manager Zoran Seatovic.


Sprungball ist am Mittwoch um 19.30 Uhr am KIT. Das Spiel wird wie immer im Livestream zu sehen sein.


Nachholspiel unter der Woche: Wizards treffen auf Hanau

Verfasst von GEQUOS um 08:23 am 17.11.2020

Teilen: