#

Hält die Siegesserie? Wizards treffen am Samstag auf Speyer

Die Arvato College Wizards wollen ihre Siegesserie auch am 19. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB fortsetzen. Am Samstagabend treffen die KIT-Basketballer auf die BIS Baskets Speyer. Für die Karlsruher läuft in der Liga aktuell alles nach Plan: Ihre vergangenen vier Spiele konnten die Wizards allesamt gewinnen. Eine harte Verteidigung wird auch am Samstag der Schlüssel sein. Wir müssen die gleiche Intensität wie in Ulm und München an den Tag legen. Unsere Offensive hat zuletzt gut funktioniert und ich hoffe, dass wir sie gegen Speyer sogar noch ein bisschen optimieren können“, so Wizards-Manager Zoran Seatovic.


Speyer ist aktuell das Team in der Liga mit den wenigsten Partien. Aus den ersten 14 Saisonspielen holte der Tabellenzehnte lediglich vier Siege und musste sich bereits zehn Mal geschlagen gegeben. Ein Achtungserfolg gelang den Pfälzern allerdings am vergangenen Spieltag. Dort konnte sich Speyer mit 83:72 gegen den damaligen Tabellenführer Dresden durchsetzen. Gefährlichster Werfer ist Darian Ruda. Der Small Forward trifft im Schnitt 21 Punkte pro Spiel. „Speyer ist eines der Teams, das in der Liga bisher die wenigsten Partien hinter sich hat – somit hat ihr aktueller Tabellenplatz aus meiner Sicht keinerlei Bedeutung. Ihre große Stärke haben sie zuletzt beim Sieg gegen Dresden gezeigt, zumal das Team dort stark dezimiert war. Ich gehe davon aus, dass die Speyerer bei uns wieder in voller Mannschaftsstärke antreten werden“, so Wizards-Manager Zoran Seatovic.


Für die Karlsruher läuft es aktuell in der ProB voll nach Plan: Ihre vergangenen vier Spiele konnten die Wizards alle gewinnen und schlugen auch den damaligen Tabellenführer aus Dresden. Am vergangenen Spieltag schlugen die Wizards den Tabellendritten aus Ulm mit 91:84. „Nach diesen zwei turbulenten und anstrengenden Wochen hat das Team am Montag freibekommen, um wieder etwas Kraft zu tanken. Im Gegensatz zu den vergangenen Spielen haben wir nun endlich mal wieder eine ganze Woche Zeit, um uns auf unseren Gegner vorzubereiten – und das ist auch gut so, denn am Samstag erwartet uns mit Speyer wieder ein harter Brocken“, so Seatovic.


Sprungball ist am Samstagabend um 19.30 Uhr. Das Spiel wird wie immer im Livestream der Karlsruher übertragen.


Hält die Siegesserie? Wizards treffen am Samstag auf Speyer

Verfasst von GEQUOS um 20:03 am 18.02.2021

Teilen: