#

Duell der Tabellennachbarn: Wizards treffen auf Saarlouis

Karlsruhe/Saarlouis – Am 21. Spieltag der Regionalliga Südwest steht am KIT das Verfolgerduell an. Am Samstag treffen die drittplatzierten Arvato College Wizards auf den Tabellenvierten Sunkings Saarlouis. „Die Saarländer haben eine gefährliche Mannschaft und es wird wieder wichtig sein, dass wir in der Defensive gut stehen und Rebounds kontrollieren. Ob Rouven Rößler am Samstag fit ist, kann ich aktuell noch nicht sagen. Natürlich hoffe ich auf seinen Einsatz“, so Wizards-Manager Zoran Seatovic.


Aus 20 Spielen holten die Saarländer bisher 12 Siege und mussten sich achtmal geschlagen geben. Bester Werfer von Saarlouis ist Ricky Easterling und steuert im Schnitt 22 Punkte pro Spiel bei. „Saarlouis ist eine Mannschaft die schnell und sehr offensiv nach vorne spielt. Hier sorgen einige richtig gute Offensivspieler für ständige Gefahr und genau die müssen wir unter Kontrolle bringen“, so Manager Seatovic vor dem Spiel.


Die Wizards waren vor allem bei der Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Speyer vom Verletzungspech geplagt: Rouven Rößler und Eyke Prahst fehlten. Doch trotz Verletzungssorgen wollen die Karlsruher am Samstag wieder einen Heimsieg einfahren: „Wir wollen am Samstag so spielen, wie in den ersten drei Vierteln gegen Speyer und das Spiel kontrollieren. Wichtig wäre wieder defensiv in die alte Form zurück zu finden und Rebounds zu kontrollieren. Sollte uns das gelingen, bin ich zuversichtlich“, so Seatovic abschließen.


Sprungball ist am Samstag um 19.30 Uhr am KIT.


Duell der Tabellennachbarn: Wizards treffen auf Saarlouis

Verfasst von GEQUOS um 09:39 am 28.02.2019

Teilen: