#

Drittes Spiel in einer Woche: Wizards treffen auswärts auf Speyer


Nach dem 87:79-Heimsieg am gestrigen Mittwoch im Nachholspiel gegen Hanau dürfen die Arvato College Wizards am Samstag schon wieder in der BARMER 2. Basketball Bundesliga Pro B ran. Auswärts treffen die KIT-Basketballer auf die BIS Baskets Speyer.


Am Samstagabend sind die Karlsruher beim Tabellenneunten aus Speyer zu Gast. Die Rheinland-Pfälzer haben in der laufenden Saison erst drei Spiele absolviert - aus denen holten sie einen Sieg. „Speyer hat einige sehr gute Werfer in den Reihen. Darian Cardenas Ruda ist zum Beispiel einer davon. Er ist ein gefährlicher Flügelspieler und war in den beiden vergangenen Partien Top-Scorer der Speyerer. Hinzu kommt, dass Speyer am vergangenen Wochenende spielfrei hatte, weil deren Auswärtsspiel abgesagt wurde. Deshalb konnten sie sich lange Zeit auf uns vorbereiten und werden wahrscheinlich deutlich frischer auftreten. Das darf aber keine Ausrede für uns sein“, so Wizards-Manager Zoran Seatovic.


Die Arvato College Wizards haben sich nach einem durchwachsenen Saisonstart mittlerweile stabilisiert. Die beiden vergangenen Partien gegen Oberhaching und Hanau konnten die Karlsruher gewinnen. Einziges Manko: Am Samstagabend steht für die Wizards bereits das dritte Spiel binnen einer Woche an. Die Vorbereitungszeit war dementsprechend kurz. „Wir müssen die wenigen Tage voll und ganz nutzen, um uns bestmöglich vorzubereiten. Am Samstag wird wieder entscheidend sein, den Fokus auf die Defensive zu richten, mit voller Energie zu verteidigen und keine Schwächephasen zu haben“, so Wizards-Manager Zoran Seatovic.


Sprungball der Partie ist am Samstagabend um 19.30 Uhr in Speyer.


Drittes Spiel in einer Woche: Wizards treffen auswärts auf Speyer

Verfasst von GEQUOS um 09:07 am 20.11.2020

Teilen: