#

Arvato College Wizards beginnen Rückrunde in Coburg



Die Arvato College Wizards starten am 23. Dezember auswärts gegen den BBC Coburg in die Rückrunde.Nach dem denkbar knappen Sieg im Hinspiel vor heimischem Publikum, wird das Rückspiel eine herausfordernde Aufgabe für die KIT Basketballer.


Beide Mannschaften spielten keine erfolgreiche Hinrunde und stehen aktuell auf den Tabellenplätzen 10 (Coburg) und 12 (Karlsruhe). Die Bayern konnten 3 der 11 Spiele für sich entscheiden, die Karlsruher lediglich 2. Doch unter den 8 bzw. 9 Niederlagen beider Teams sind unter anderem auch sehr knappe Niederlagen gegen die Topfavoriten der Liga. Dies lässt auf das Potential beider Mannschaften schließen.

Auch im Hinspiel in der Lina-Radke-Halle begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. 50 Sekunden vor Schluss führten die Gäste aus Coburg, ehe Zaire Thompson mit der Schlusssirene den siegbringenden Korbleger zum 81:80 traf. Die Coburger werden demnach einiges gut machen wollen und die College Wizards vor eine schwierige Aufgabe stellen.


Korbgefährlichster Spieler der Coburger ist US-Amerikaner Princeton Onwas, der 15,2 Punkte im Schnitt pro Spiel erzielt. Unterschätzen dürfen die Karlsruher auch Sven Lorber und Leon Bulic nicht, denn beide Spieler bekam die Karlsruher Defensive im Hinspiel nur schwer in den Griff. Für die KIT Basketballer, die auch gegen Coburg mit Interims-Trainerstab Zoran Seatovic und Fatih Soytürk antreten, gilt es, den dritten Sieg der Saison einzufahren, um den Anschluss an die Playoff-Plätze nicht zu verlieren und das Jahr 2021 mit einem Erfolgserlebnis abzuschließen.


„Nach unserem denkbar knappen Sieg im Hinspiel, werden die Coburger definitiv etwas gutmachen wollen. Auf uns wird ein umkämpften und toughes Spiel zukommen. Wir wollen das letzte Spiel 2021 nutzen und zeigen, welche Stärken wir im Team haben“, so Geschäftsführer und Trainer Zoran Seatovic.


Tip-off ist am 23.12.2021 um 19.30 Uhr in der HUK-COBURG Arena.


Arvato College Wizards beginnen Rückrunde in Coburg

Verfasst von GEQUOS um 11:52 am 21.12.2021

Teilen: