#

22. Sieg im 23. Spiel: Wizards schlagen auch Gießen

Auch nach der frühzeitigen Meisterschaft in der Regionalliga Südwest bleiben die Arvato College Wizards weiter siegreich. Am Samstagabend setzte sich das Team von Headcoach Kay Blümel auswärts mit 85:73 (36:49) gegen Gießen durch. Für die Karlsruher war es der mittlerweile 22. Sieg am 23. Spieltag. „In der ersten Halbzeit haben wir eine sehr schwache Leistung gezeigt. Wir waren ohne Spannung und hatten große Probleme den Korb zu treffen – auch in der Defensive standen wir nicht gut. In der zweiten Halbzeit waren wir dann deutlich konzentrierter und konnten das Spiel noch zu unseren Gunsten drehen“, so Wizards-Headcoach Kay Blümel.


Die Zuschauer erlebten einen ausgeglichenen Start ins Spiel: Nach fünf Minuten stand es 9:9. In der Folge kam allerdings die Heimmannschaft aus Gießen deutlich häufiger zum Korberfolg, die Wizards hatten gerade in der Offensive ihre Probleme. Daher ging das Blümel-Team mit einem 16:23-Rückstand in die erste Spielunterbrechung. Auch im zweiten Viertel fanden die Karlsruher nicht ins Spiel. So konnte sich Gießen bis zur Halbzeit auf 49:36 absetzen.


In der Halbzeitpause fand Kay Blümel offenbar die richtigen Worte. Die Karlsruher spielten nun deutlich konzentrierter und starteten furios ins dritte Viertel. Nach nur sechs Minuten glichen die KIT-Basketballer durch Körbe von Mensah, Rupp und Prahst zum 53:53 aus. Gerade in der Defensive verteidigten die KIT-Basketballer nun deutlich konzentrierter und konnten bis Viertelschluss mit 68:67 in Führung gehen. Auch die letzten zehn Minuten des Spiels gehörten den Wizards. Die bauten ihren Vorsprung bis Spielende auf 85:73 aus. „In der zweiten Halbzeit habe wir deutlich weniger Rebounds zugelassen und gerade in der Defensive besser verteidigt. Letztendlich war es ein verdienter Sieg und ich bin mit dem Auftritt der Mannschaft zufrieden. Wir haben gezeigt, dass wir Spiele nicht einfach so abgeben und haben uns zurückgekämpft“, so Headcoach Kay Blümel abschließend.


Am kommenden Spieltag treffen die Karlsruher vor heimischer Kulisse auf den Tabellensechsten aus Tübingen. Sprungball ist um 19.30 Uhr am KIT.

22. Sieg im 23. Spiel: Wizards schlagen auch Gießen

Verfasst von GEQUOS um 12:50 am 08.03.2020

Teilen: